AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Die Teilnahme ist erst nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr bzw. einer Anzahlung gesichert.

Bezahlung

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kursbeitrages. Alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Person. Das Fernbleiben vom Kurs entbindet Sie nicht von Ihrer Zahlungsverpflichtung.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren sind im Voraus spätestens beim Kursbeginn zu zahlen.

Rücktritt

Bei Absage seitens der TeilnehmerIn bis zwei Wochen vor Kurs/Workshop beginn, kann ein 80% des Betrages zurückerstattet werden. Bei Absage zwischen zwei Wochen und eine Woche vor Kurs/Workshop beginn, kann ein 50% des Betrages zurückerstattet werden. Nach Kursbeginn können bezahlte Honorare und Anzahlungen nicht mehr zurückerstattet werden.

Bei Absage eines Kurses/Workshops seitens der Kursleiterin wird der bezahlte Betrag in voller Höhe gutgeschrieben oder erstattet.

Teilnahmefähigkeit

Der/Die KursteilnehmerIn informiert die Kursleiterin über eventuell bestehende körperliche

Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine/ihre Fähigkeit

zur Teilnahme an dem Kurs, Workshop oder der Einheit beeinträchtigen könnten, auch wenn er/sie diese für geringfügig hält.

Haftung

Die Kursleiterin Jade Manrique Tello übernimmt keine Haftung für Schäden an der Person oder am Gut des/der KursteilnehmerIn.

Kurse
Die Anzahl der Kurswochen ist kein Kontingent. Versäumte Kursabende können daher später nicht nachgefordert werden. Bei Krankheit oder anderer Verhinderung des/der KursteilnehmerIn kann diese/r keine Kursgebührenerstattung geltend machen. Bei Krankheit oder sonstige Verhinderung der Kursleiterin Jade Manrique Tello sorgt diese für einen Ersatztermin.

Privatstunden (Einzelstunden oder in Kleingruppen)
Abwesenheiten sind spätestens 24 Stunden vor dem Anfang der Einheit bekanntzugeben, widrigenfalls die vereinbarte Leistung in voller Höhe zu bezahlen ist. Bei Nichterscheinen ohne rechtzeitige Bekanntgabe verfällt die Einheit und kann nicht nachgeholt werden.

Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial

Der/Die KursteilnehmerIn erteilt ausdrücklich seine/ihre Zustimmung, dass die von ihm/ihr im Rahmen des Kurses aufgenommenen Fotos und Filmaufnahmen von der Kursleiterin in Medien jeder Art (z.B. Internet, Werbung und sonstigen Drucksorten) ohne zeitliche und räumliche Einschränkung genutzt werden dürfen. Der/Die KursteilnehmerIn nimmt zur Kenntnis, dass ein Vergütungsanspruch daraus nicht erwächst.

Sollte der/die KursteilnehmerIn mit der Nutzung gemäß Punkt 7. nicht einverstanden sein, ist dies der Kursleiterin schriftlich mitzuteilen.

 

Hier geht es zu Ausdruckversion: AGB-Ausdruckversion